Angebote zu "Chancen" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Wer nicht schreibt, bleibt dumm
12,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Über 1,2 Millionen Kinder können nicht mehr richtig schreiben.Die engagierte Lehrerin Maria-Anna Schulze Brüning beobachtet seit Jahren, wie sich die Handschrift ihrer Schüler rapide verschlechtert. Unsere Kinder sind jedoch keine Generation lernunwilliger Grobmotoriker, wie sie betont, sondern Opfer einer fehlgeleiteten Schulpolitik. Handschrift und Rechtschreibung werden in den Grundschulen vernachlässigt und dem Experimentieren preisgegeben. Lernfreude und vernetztes Denken bleiben dabei auf der Strecke, denn Krakelschriften werden für Kinder immer mehr zum Handicap. Gemeinsam mit dem Journalisten Stephan Clauss zeigt die erfahrene Pädagogin, wie ein kostbares Kulturgut aufs Spiel gesetzt wird und welche Konzepte Schülern wirklich helfen, um aus einer "Sauklaue" eine Handschrift zu machen. Denn gut und lesbar zu schreiben ist auch im digitalen Zeitalter kein Luxus, sondern elementar für die Zukunft unserer Kinder.Gegen Schulfrust und Turbo-Pädagogik: Ein Plädoyer für den Erhalt der Handschrift."Für die Kinder sollte mit der Druckschrift alles einfacher werden - stattdessen werden sie dadurch dümmer." FAZ"Eine große Stärke des Buches liegt darin, dass wissenschaftliche Erkenntnisse zum Thema ebenso berücksichtigt werden wie Erfahrungen aus der Praxis, und zudem kommen auch die Betroffenen selbst zu Wort.", Das ArchivSchulze Brüning, Maria-AnnaMaria-Anna Schulze Brüning ist seit mehr als fünfundzwanzig Jahren Lehrerin für Kunst und Französisch an einer Gesamtschule in Hamm. Vor allem bei unterschiedlichen Startbedingungen liegt ihr die individuelle Förderung ihrer Schüler am Herzen. Die von ihr erstellten Studien finden seit vielen Jahren Eingang in Fachpublikationen und ihr eigens entwickeltes Handschriften-Trainingsprogramm wird bundesweit eingesetzt.Clauss, StephanStephan Clauss befasst sich als Buchautor, Historiker und Redakteur beruflich wie privat mit Sprache, Schrift und Literatur. Der Journalist analysiert aktuell die Chancen, Risiken und Nebenwirkungen der digitalen Revolution. Er sieht kritisch, wie rasant die neuen Medien die Kultur der Kommunikation verändern. Er schreibt gern Briefe, liebt Manuskripte und findet: Ohne eigene Handschrift ist ein Mensch nicht vollständig, sondern abhängig. Clauss war Redakteur und Reporter bei FAZ, AP, Badische Zeitung und "Der Feinschmecker".Er lebt in Hamburg.

Anbieter: yomonda
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Handicap: Lesen und Schreiben?
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Handicap: Lesen und Schreiben? ab 19.99 € als Taschenbuch: Geben Sie niemals auf! Die Chancen phonetisch-phonologischer Strategien. Auflage 2014. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Psychologie,

Anbieter: hugendubel
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Handicap: Lesen und Schreiben?
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Handicap: Lesen und Schreiben? ab 14.99 € als pdf eBook: Geben Sie niemals auf! Die Chancen phonetisch-phonologischer Strategien. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Psychologie & Psychiatrie,

Anbieter: hugendubel
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Sonnensex und Mondblut
8,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Sonnensex und Mondblut Spirituelle Erotik und Ritualsexualität für Frauen und die spirituelle Bedeutung der Menstruation von Tanja Schröder Wie kommt man auf die Idee, ein Buch über Menstruation zu schreiben? Als Frau war ich der Meinung, dass in den endlosen Reihen der wissenschaftlichen Werke über die Menstruation etwas ganz wesentliches fehlt, denn diese beschränken die Menstruation meist auf die reine Funktionalität. Aber eine Frau blutet nicht nur einmal im Monat, weil das so sein muss. Vielmehr ist es ein sich ständig wiederholendes Ritual der Weiblichkeit, der Unendlichkeit sogar. Eine Huldigung an das Werden, Sein und Vergehen. Nichts symbolisiert den Ablauf des Lebens derart bedeutungsvoll wie der weibliche Zyklus. Und der Punkt, an dem sich dieser geheimnisvolle Zyklus auch nach außen hin sichtbar macht, ist eine Zeit von intensiver weiblicher Kraft. Die meisten Frauen empfinden ihre Menstruation heutzutage als lästig und unbequem. "Es" passt nicht in unsere Zeit hinein, in der man rund um die Uhr an jedem Tag einsatzbereit, voll funktionsfähig und in der gleichen Art und Weise "gut drauf" sein muss. Doch die Tage sind nicht gleich, - nein - manche Tage sind einfach und natürlicherweise anders. Menstruation als Quelle von Kraft und Spiritualität zu erfahren, birgt große Chancen. Sich wieder auf seinen eigenen, persönlichen Zyklus zu besinnen, ihn wahrzunehmen und aus ihm Stärke zu beziehen, ist etwas, das sich wirklich lohnt. Schon allein das Symbol ist so voll Kraft, dass man nicht übersehen kann, wie viel spirituelles Erfahren dahinter verborgen liegt: Blut ist das reine Leben. Die Menstruation ist kein lästiges Übel, kein Handicap. Sie sollte zelebriert, erfahren und intensiv erlebt werden. Mit dem Körper genauso wie mit der Seele. Und wie steht es nun mit der Verbindung zwischen Menstruation und Sex? Keine zwei Dinge könnten sich näher stehen: Ist die Menstruation ein Symbol für Fruchtbarkeit, so ist der sexuelle Akt ein Symbol für die Erfüllung derselben. Eine höchst heilige Verbindung zwischen Mond- und Sonnenkraft. Kunstvoll und sinnlich bebildert wurde dieses Buch von der Illustratorin Claudia Engelen. Vorwort

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Sonnensex und Mondblut
7,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Sonnensex und Mondblut Spirituelle Erotik und Ritualsexualität für Frauen und die spirituelle Bedeutung der Menstruation von Tanja Schröder Wie kommt man auf die Idee, ein Buch über Menstruation zu schreiben? Als Frau war ich der Meinung, dass in den endlosen Reihen der wissenschaftlichen Werke über die Menstruation etwas ganz wesentliches fehlt, denn diese beschränken die Menstruation meist auf die reine Funktionalität. Aber eine Frau blutet nicht nur einmal im Monat, weil das so sein muss. Vielmehr ist es ein sich ständig wiederholendes Ritual der Weiblichkeit, der Unendlichkeit sogar. Eine Huldigung an das Werden, Sein und Vergehen. Nichts symbolisiert den Ablauf des Lebens derart bedeutungsvoll wie der weibliche Zyklus. Und der Punkt, an dem sich dieser geheimnisvolle Zyklus auch nach außen hin sichtbar macht, ist eine Zeit von intensiver weiblicher Kraft. Die meisten Frauen empfinden ihre Menstruation heutzutage als lästig und unbequem. "Es" passt nicht in unsere Zeit hinein, in der man rund um die Uhr an jedem Tag einsatzbereit, voll funktionsfähig und in der gleichen Art und Weise "gut drauf" sein muss. Doch die Tage sind nicht gleich, - nein - manche Tage sind einfach und natürlicherweise anders. Menstruation als Quelle von Kraft und Spiritualität zu erfahren, birgt große Chancen. Sich wieder auf seinen eigenen, persönlichen Zyklus zu besinnen, ihn wahrzunehmen und aus ihm Stärke zu beziehen, ist etwas, das sich wirklich lohnt. Schon allein das Symbol ist so voll Kraft, dass man nicht übersehen kann, wie viel spirituelles Erfahren dahinter verborgen liegt: Blut ist das reine Leben. Die Menstruation ist kein lästiges Übel, kein Handicap. Sie sollte zelebriert, erfahren und intensiv erlebt werden. Mit dem Körper genauso wie mit der Seele. Und wie steht es nun mit der Verbindung zwischen Menstruation und Sex? Keine zwei Dinge könnten sich näher stehen: Ist die Menstruation ein Symbol für Fruchtbarkeit, so ist der sexuelle Akt ein Symbol für die Erfüllung derselben. Eine höchst heilige Verbindung zwischen Mond- und Sonnenkraft. Kunstvoll und sinnlich bebildert wurde dieses Buch von der Illustratorin Claudia Engelen. Vorwort

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Handicap: Lesen und Schreiben?
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Handicap: Lesen und Schreiben? ab 19.99 EURO Geben Sie niemals auf! Die Chancen phonetisch-phonologischer Strategien. Auflage 2014

Anbieter: ebook.de
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Handicap: Lesen und Schreiben?
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Handicap: Lesen und Schreiben? ab 14.99 EURO Geben Sie niemals auf! Die Chancen phonetisch-phonologischer Strategien

Anbieter: ebook.de
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Der Trip namens Leben
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Alles fing so unbeschwert an: ein schnelles Leben in musikalischen Sphären mit jeder Menge Funsport und besten Karriere-Chancen. Die Jahre drehten sich angenehm, ferne Länder rückten näher und es gab immer Action. Aber dann wird plötzlich alles anders, denn Gideon Winter bekommt ein heimtückisches, psychisches Handicap ohne Chance auf Heilung. Doch obwohl ihn alle abschreiben, kämpft er sich zurück ins Leben. Der Trip namens Leben ist das christliche und autobiografische Indie-Buch: eine wahre Geschichte aus Hessen mit Reisen nach Afrika.Leseprobe: ,,Akazien, Hochebenen, große Berge, das Rift Valley: Die Tiefe und Stille der Landschaft und die Ruhe, die sie ausstrahlt, sollten mich fortan noch öfters in den Bann ziehen. Wohl jeder Afrika-Reisende kennt das Gefühl der Geborgenheit in diesem grandiosen Szenario. Das Zirpen der Grillen und das hohe, ungemähte Gras, das sich im Wind wiegt. Den rot-gelblich flimmernden Sonnenuntergang. Die Silhouetten der Bäume davor. Die Galaxien und den fulminant leuchtenden Mond über der Steppe, der über Afrika viel größer ist als in Europa. Und die Menschen in dieser Landschaft, die einen wie wissende Wächter anblicken. Abends sah ich ihre Feuer am gegenüberliegenden Hang des Rift Valley unter dem Sternenhimmel. Da überkam mich zum ersten Mal in meinem Leben ein tiefer Friede. Und ich wusste wieder, dass Gott unser Universum erschaffen hatte und die Natur auch ein Teil von ihm ist.''

Anbieter: Dodax
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot